Ausbau Bürofläche Havard Werbeagentur




Bauherr Ausbau: Deutsche Immobilien Fonds AG, Gebietsleitung Südwest,
Jan-Dirk Blöhs
Bauherr Einrichtung: Harvard Public Relations GmbH, Herr Stefan Ehgartner
Unsere Leistungen: Planung + Bauleitung
Standort: Westendstr.193, 80687 München



Aufgabenstellung:
Bei diesem Bauvorhaben handelt es sich um den Ausbau einer Mietfläche im Rohbauzustand in einem bestehenden Bürogebäude von 1984.
Archilab wurde damit beauftragt, ein Konzept nach Wünschen der neuen Mieter aufzustellen und dieses im Auftrag der DIFA innerhalb kürzester Zeit zu verwirklichen.
Die Umsetzung der Firmenphilosophie der dynamisch wachsenden PR-Agentur wurde damit neben den technischen Aspekten zum Hauptthema.




Projektbeschreibung:
Da in der bestehenden Bürofläche die abgehängte Decke nicht vorhanden war, war die Konstruktion der aus Stahlbetonfertigteilen bestehenden Rippendecke klar ablesbar.
Dieses Gliederungselement sollte so roh und offen beibehalten werden, um für ein Großraumkonzept mehr Höhe zu gewinnen und gleichzeitig den Loftcharakter zu erhalten.
Innerhalb des Deckenrasters wurden zur Beleuchtung und Schalldämmung Segelleuchten gespannt.
Entlang der Haupterschließungswege wird man durch eine abgehängte Kabeltrasse mit Pendelleuchten zu den Ausgängen geleitet.
Boden und Decke des fließenden Raumes werden durch Raumteiler aus Holz und Plexiglas im Zickzack-Stich „vernäht“, dazwischen ergeben sich Kojen für unterschiedliche Arbeitsplatzgruppen. Als eingestellte Box mit hinterleuchteter Holzverkleidung zeigen sich lediglich die Executive Rooms.
Zu allen Grundtönen zwischen kühlem Stahlbetongrau, verzinktem Blech, dem warmen Holzton und kokosfarbigen Webteppich steht die Firmenfarbe blau in dominantem Kontrast.






Archilab
Wir sind Ihr roter Faden....